SchlossDantz

Historische Tänze zum Erleben und Genießen

Wer ist SchlossDantz?

SchlossDantz ist ein Ensemble von Tänzern, die sich aus Begeisterung den höfischen Tänzen der europäischen Fürstenhöfe aus der Zeit der Renaissance und dem Frühbarock widmen. Hervorgegangen ist die Gruppe aus dem ehemaligen Renaissance-Tanzkurs der Volkshochschule in Halle, den Mark Frenzel seit 1995 leitet und der seit 2002 im faz (Familienzentrum) in Halle stattfindet. Eine Gruppe lebt immer von den Leuten, die ihr Leben einhauchen und dabei sind, wenn es um Projekte wie Auftritte oder den Playford-Ball geht. Und die regelmäßig zum Tanzen ins faz kommen, um neben dem gemeinsamen Spass am Tanzen auch das Repertoire für Auftritte und Bälle vorzubereiten.

Neben mir (Mark Frenzel; Tanzleiter faz-Kurs, Gründer von Schlossdantz, Choreografienschreiber, Autor dieser Web-Seiten) besteht SchlossDantz aus Christa Breitkreutz, Mareike Greb, Elisabeth Lindner, Manuela Schreiber und Hagen Jahn.